Am 1. Mai steht in Wendelstein traditionell der große OpenAir Tag zum Jazz & Blues Open auf dem Programm. Leider ist es auch in diesem Jahr nicht möglich, sich im Altort zu treffen und gemeinsam Musik hören, tanzen, oder auch gemütlich beieinander zu sitzen. Hoffen wir, dass im kommenden Jahr wieder möglich sein wird.

Alt kleines Trostpflaster und auch als „Lebenszeichen“, gibt es in diesem Jahr einen Livestream aus der Jegelscheune mit Ludwig Seuss und seiner Band.

Der bayerische Musiker Ludwig Seuss ist Wendelstein und dem Festival seit vielen Jahren sehr verbunden und sollte eigentlich im Altort den OpenAir Tag eröffnen. Er hat nicht nur seine exzellente Band im Gepäck, sondern auch den Münchner Blueser „Dr. Will“. Holen Sie sich die Künstler ins Wohnzimmer oder – wenn es das Wetter zulässt – auf die Terrasse oder Balkon!

Das Konzert findet am 1. Mai 2021 um 20.30 Uhr statt.

„Veranstaltungsort“: www.jazzandbluesopen.de. Der Eintritt ist frei!

Der Livestream wird unterstützt von den Gemeindewerken Wendelstein

LUDWIG SEUSS BAND – spec. Guest: Dr. Will

Die Ludwig Seuss Band ist in den letzten Jahren zu einer der interessantesten und begehrtesten deutschen Blues-und Zydeco-Bands gewachsen.

Als Blues- und Boogiepianist der Spider Murphy Gang, als einer der versiertesten Organisten der Republik und als einer der besten Zydeco-Akkordeonisten und -Komponisten östlich des Mississippis spielt der Münchner Ludwig Seuss schon lange in der ersten Groove-Liga. Seuss ist seit jeher ein Teamplayer, dem der Bandgedanke wichtiger ist, als selbst im Mittelpunkt zu stehen.
Ludwig Seuss vermischt mit seiner Band klassischen Piano-Boogie mit Jump-Blues und Louisiana-Rock&Roll. Seit Ludwig Seuss auch noch den Zydeco aus New Orleans importiert hat und die Band hinter ihm tobt wie im tiefsten Sumpf Louisianas, ist der Erfolg für diese Band und ihren extrem tanzbaren Sound nicht mehr aufzuhalten.