Unter der Regie von Angelika Zankl-Horváth zeigt die Neumarkter Kolping-Theaterbühne das Stück „Mucks Mäuserl Mord”, ein Schwank von Ralph Wallner im Neumarkter Johanneszentrum.

Das Stück:

Rote Gummistiefel: Das war das Auffälligste, das der Gast anhatte, der am Abend in der Gaststube vom Hechten saß. Niemand fand ihn sympathisch, weder die Kellnerin (Katharina Gabsch), der Schankknecht (Michael Ferstl), der Dorfwirt (Karl-Heinz Wagner), noch dessen resolute Schwester (Sabine Radschinsky).

Plötzlich ist der ominöse Gast verschwunden. Die patente Pfarrersköchin Mucki (Sandra Gabsch) und die weniger patente Mesnerin Mausi (Heike Schmidtner) entdecken unter anderem einen roten Gummistiefel und riechen Mord.

Wir haben uns den kurzweiligen und lustigen Schwank in drei Akten für Euch angesehen und ein paar Bilder mitgebracht.

Weitere Spieltermine:

  • 06.11.2022
  • 11.11.2022
  • 12.11.2022
  • 19.11.2022
  • 20.11.2022
  • 26.11.2022

Beginn Freitag/Samstag 19:00 Uhr, Sonntag 18:00 Uhr im Johanneszentrum Neumarkt.

Kartenvorverkauf bei Uhren Mühlbauer, Obere Marktstraße 16, Telefon 09181 6113 oder an der Abendkasse.

Impressionen: