Ein Corona-Projekt mit Texten von Johann Wolfgang Goethe

Nachdem eine “normale” Sommerproduktion in diesem Jahr aufgrund der Covid-19 Pandemie leider nicht möglich ist haben die Schloss-Spiele Neumarkt an einer Alternative gearbeitet.

Nicht wie gewohnt im Hof des Amtsgerichtes sondern in der LGS-Arena wird dieses Jahr Theater gespielt. Auf Technik und Bühnenbild musste ebenfalls weitgehend verzichtet werden.

„Zwey Seelen wohnen, ach! in meiner Brust“

In diesem Zwiespalt stecken auch die Schloss-Spiele Neumarkt und machen daraus ein ganz besonderes Theatererlebnis: kein ganzes Stück, sondern ein Corona-Projekt mit Szenen aus Goethes Faust.

Wir waren bei einer der Hauptproben dabei:

Am Ende muss auch jeder selbst für sich erspüren: Setze ich auf soziale Distanz und Maske oder auf Verschwörungstheorien und Risiko? Suche ich Wissen und Erkenntnis oder Vergnügen und Unterhaltung? Bin ich Faust oder Mephisto? Oder sind wir nicht alle immer ein bisschen von beidem?