Die Fischer Automobile Unternehmensgruppe begrüßt 24 neue Auszubildende

108
Die Fischer Automobile Unternehmensgruppe begrüßt die neuen Azubis. Fotograf: Laura Knyszcuk, Fischer Automobile GmbH

24 junge Frauen und Männer starteten am Dienstag mit ihrer Ausbildung bei Fischer Automobile und begannen somit einen neuen Lebensabschnitt. Ein spannender und vor allem eindrucksvoller Tag wartete auf die neuen Auszubildenden.

Geschäftsführer Thomas Fischer sowie Betriebsleiter der Standorte Ursensollen und Amberg Roland Franz, begrüßten die Jugendlichen im Rahmen des traditionellen Startevents im Amberger Betrieb. „Jeder Ausbildungsbeginn ist anders und bringt vielfältige Persönlichkeiten mit individuellen Fähigkeiten mit sich.“ erzählt Thomas Fischer.

Insgesamt gibt es sechs verschiedene Ausbildungsberufe bei Fischer Automobile, in denen Berufseinsteiger seit Jahren erfolgreich ausgebildet werden. Dazu zählen z. B. die Automobilkauffrauen und -männer, Kaufleute für Büromanagement oder Kaufleute im Einzelhandel auf dem kaufmännischen Sektor sowie Kfz-Mechatroniker mit den Schwerpunkten Pkw-Technik bzw. Karosserietechnik und Lackierer im gewerblich-technischen Bereich.

Am ersten Arbeitstag ließ man es noch etwas ruhiger angehen – durch eine umfangreiche Unternehmenspräsentation mit anschließender Besichtigung aller vier Betriebe Neumarkt, Pilsach, Amberg und Ursensollen erhielten die Auszubildenden die ersten Einblicke in das gesamte Portfolio von Produkten und Dienstleistungen sowie das Zusammenspiel der einzelnen Bereiche in der Praxis. „Wir wünschen unseren neuen Azubis einen tollen Berufsstart in unserer Unternehmensgruppe!“ so Thomas Fischer.