Susanne Gmelch alias Soulyla, alias SUSANN hat ihre Wurzeln im Neumarkter Raum und trat am vergangenen Samstag mit ihrem Berliner Trio im Rahmen des Neumarkter Jazzwochenende in der Neumarkter Residenz auf.

Dem Trio gehören neben der Namensgeberin Susanne Gmelch (Text, Komposition, Gesang) der Cellist Henrik Mumm und der Pianist Rainer Scheithauer an.

Sie boten am Samstagabend deutschsprachige Musik und woben ein feines Netz melodischer und poetischer Fäden. Pop, Chanson und Jazz, versetzt mit klassischen Elementen, waren zu hören.

Man lauschte und spürte. Susanne Gmelchs Musik ist Seelenmusik – zum Zuhören und Träumen…