„Kunst mit Filter“ im Neumarkter Kunstautomaten

932
„Kunst mit Filter“ im Neumarkter Kunstautomaten
„Kunst mit Filter“ im Neumarkter Kunstautomaten

Kunst mit Filter im Kunstautomaten

Die Frühjahrsvernissage von „Kunst ohne Filter” musste coronabedingt abgesagt werden. Aber glücklicherweise werden die Schächte des Kunstautomaten am Neumarkter Rathaus bis Oktober von den derzeitigen Künstlern weiter bestückt. Die Originalkunstwerke waren schon vor der Pandemie zum Mitnehmen – take aways eben.

Melanie Köhler und Nicola Thumann am Neumarkter Kunstautomatten

In Zeiten von Corona hat sich auch das Projekt „Kunst ohne Filter“ von Melanie Köhler und Nicola Thumann den aktuellen Gegebenheiten angepasst. Neben den bereits vorhandenen Kunstwerken gibt es jetzt auch „Kunst mit Filter“.

Gesichtsmasken aus Baumwolle

Künstlerin Mea Köhler näht gerade nicht alltägliche Gesichtsmasken für den Verkauf über den Neumarkter Kunstautomaten.

Wie wir alle wissen, sind diese Gesichtsmasken kein 100% Schutz, aber sicherlich hält er unsere Hände von unserem Gesicht weg! Besser als nichts! Die Gesichtsmasken sind waschbar und aus Baumwolle mit Einstecktasche für Einlagen zum Wechseln und Gummiband für die Ohren.

Kein Direktverkauf

Die Masken von Melanie Köhler werden ausschließlich über den Kunstautomaten am Neumarkter Rathaus direkt neben der Touristeninformation verkauft. Direkte Bestellungen sind nicht möglich.

Gesucht werden Helfer

Gesucht werden noch fleißige Hände, die nähen können. Bitte per PN über Facebook melden.

Verkauf ab 1. April 2020

Ab Mittwoch, den 1. April 2020, sind die ersten Masken am Neumarker Kunstautomaten erhältlich. Zwischendurch wird es immer eine kurze Pause geben, um neue Gesichtsmasken zu produzieren und den Automaten wieder zu befüllen.