Flashover bei der Feuerwehr Neumarkt

76

Am Sonntag feierte die Neumarkter Feuerwehr Ihr 20-jähriges bestehen in der Feuerwache an der St. Florian Straße. Im Rahmen eines Tages der offene Tür zeigte die Feuerwehr die Rettung verletzter aus einem Autowrack mit Hilfe modernen Rettungsmittel wie Spreizer oder der Rettungsschere. Mit der Drehleiter wurde die Bergung von Verletzten aus Gebäuden gezeigt. Löschvorführungen mit Schaumlöschern rundeten das bunte Programm ab. Viele Neumarkter ließen sich trotz des schlechten Wetters nicht von einem Besuch des Festes abhalten. Ein weiteres Highlight waren die Vorführungen in dem rund 260.000 Euro teueren Brandschutzcontainer. Der berühmt berüchtigte Flashover kann hier ohne Risiko für die Feuerwehrleute zu Übungszwecken auf Knopfdruck simuliert werden. Auch für das leibliche Wohl war am Sonntag beim „Tag der offene Tür“ gesorgt. Die Werkvolkkapelle sorgte in der Fahrzeughalle für die gute Stimmung.