Bereits am Samstag in aller Frühe bereiten die jungen Männer und Frauen den Kirwabaum vor, der um 14 Uhr mit viel Muskelkraft auf dem Dorfplatz neben der Kirche aufgestellt wird.

Den musikalischen Auftakt im Festzelt bei der Dorfhalle bietet ab ca. 19.30 Uhr die Gruppe „Sayonaraz“ aus der Oberpfalz. Die Partyband bietet ein vielseitiges musikalisches Spektrum von echter bayerischer Volksmusik, über Alpenrock, Schlager bis hin zu Klassikern aus Rock und Pop. Beste Unterhaltung und eine ausgelassene Stimmung ist somit garantiert.

Nach der kirchlichen Feier am Sonntag ist Einkehr im Dorfgasthaus Hirn. Am Montag wird um 19:00 Uhr der Kirwabaum ausgetanzt. Begleitet wird das Austanzen von Johannes Götz aus Pilsach auf seiner „Steirischen“. Anschließend sorgt die etablierte Nachwuchsband “Oi’s Zufall” aus Neumarkt im Festzelt für zünftige Stimmung.

Wie die letzten Jahre auch findet die Kirwabaum-verlosung um 22:00 Uhr statt und bis dahin kann natürlich auch wieder der Kirwabaum geschätzt werden. Es winken viele attraktive Sachpreise. Die Kirwaboum und Kirwamoidla sorgen auch heuer für das leibliche Wohl mit Grillspezialitäten, Käse und verschiedenen Getränken.