Man konnte am ersten warmen Frühlingsabend am Samstag entweder auf der Terrasse oder im Biergarten sitzen, oder im G6 United Blues Experience zuhören. Blues-Fans die die Terrasse bevorzugt haben, haben leider wirklich was verpasst.

United Blues Experience haben im G6 ihre neue CD „Heart Blood Ballads“ vorgestellt. Beate Kossowska, Wolfgang Bernreuther und Rudi Bayer wurden dabei diesmal vom Bluesgitarristen Andreas Rau und dem Orgelspieler Robert Seitz unterstützt. Bilder zum Konzert finden Sie in unserer Bildergalerie… Aber die Terrassensitzer können sich trösten. Das G6 war eh schon ausverkauft. „Blues with a feeling“ (ein älterer CD-Titel von Wolfgang Bernreuther) drückt es wirklich nur zu gut aus. Die Stimmung war sofort da und viele haben gleich bei den schon bekannten Stücken von ganzem Herzen mitgesungen. In den Stücken der neuen CD sind viele persönliche Erfahrungen und Erinnerungen der Bandmitglieder verarbeitet. Die Hintergründe zu den Songs wurden dem Publikum dazu erzählt, so dass jeder für sich selbst mitfühlen konnte. Kaum einer der Zuhörer hat ohne die neue „Heart Blood Ballads“ das G6 nach der Zugabe verlassen. Es war ein stimmungsgeladener Abend, manchmal nachdenklich, manchmal mit viel Power. Blues, so wie er sein sollte: spürbar, fordernd, einfühlsam und kraftvoll. Die „Heart Blood Ballards“ ist auf CD und auch für die Fans des klassischen LP Sounds als LP bei allen bekannten Händlern zu bekommen. Die persönlich Widmung und die guten Gespräche aber gabs nur auf dem Konzert. United Blues Experience ist bei uns in der Nähe wieder zu hören am 29.7.2011 im Gasthaus zur Adelburg Hollerstetten und am 8.10.2011 zusammen mit Fritz Rau im Spitalstadl Freystadt.