Christkind und Nikolaus auf der Eislaufbahn in Neumarkt

92
Christkind Christina Friedel mit Nikolaus beim Prolog

Schon einen Tag früher als erwartet kamen Christkind (Christina Friedel) und der Nikolaus zu Neumarkter Eislaufbahn an den Volksfestplatz. Nach einem kurzen Prolog vom Christkind gab es dann für alle eislaufbegeisterten Kinder und Erwachsene kostenlos leckere Lebkuchen die auch schnell ihre Abnehmer fanden.

Die Kunsteislaufbahn der Stadtwerke Neumarkt i.d.OPf. ist von Ende November an wieder geöffnet. Auch in diesem Jahr können Vereine, Firmen-Teams, Familien und andere Gruppen die Bahnen für das Eisstockschießen im Voraus belegen. Gebucht werden können jeweils bis zu drei Bahnen.

Die Kosten liegen bei 20 Euro pro Bahn je 45 Minuten. Die Übungszeiten sind donnerstags ab 18 Uhr sowie samstags und sonntags jeweils ab 10 Uhr. Anmeldung unter 09181 239-103. An den Preisen hat sich im Vergleich zum Vorjahr nichts geändert.

Wie immer können auch Schlittschuhe und Gleitschuhe direkt an der Eislaufbahn ausgeliehen werden; auch Schlittschuh-Kufen können dort nachgeschliffen werden.

Dienstags ist wie immer von 13.00 Uhr – 17.00 Uhr Kinder­nachmittag; demnach zahlen alle Kinder von 6 bis 17 Jahren nur den halben Eintrittspreis und auch nur den halben Preis beim Kauf eines Kinderpunsches.

Planmäßig dauert die Saison für die Kunsteislaufanlage wieder bis Ende Februar. Wie im letzten Jahr steht sie der Öffentlichkeit während dieser Monate täglich ab 13.00 Uhr und am Samstag und Sonntag bereits ab 10.00 Uhr zur Verfügung.

Lehrer, die ihren Sportunterricht auf die Eislauffläche verlegen wollen, können die Anlage unter der Woche wieder bereits ab 08.00 Uhr nutzen. In der schulfreien Zeit be­steht für alle die Möglichkeit, auch während der Woche, bereits ab 10.00 Uhr Schlittschuh zu laufen. Montags ab 18.30 Uhr, mittwochs und dienstags ab 18.00 Uhr und donnerstags jeweils ab 19.30 Uhr steht die Anlage ausschließlich dem Neumarkter Eishockeyverein zur Verfügung. An den verbleibenden Tagen kann von jedermann bis 21.00 Uhr auf dem Eis getanzt oder gelaufen werden.

Änderungen des Belegungsplans beziehungsweise der Preise behalten sich die Stadtwerke vor. Für Fragen steht das Personal unter der Telefonnum­mer 09181 239-103 gerne zur Verfügung.