Christkind Christina Haschke eröffnet mit dem Prolog den Neumarkter Weihnachtsmarkt

Vom 24. November bis zum 23. Dezember öffnet der Neumarkter Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz die Türen seiner liebevoll dekorierten Holzhäuschen. Ein großer Pavillon beheimatet eine Feuerstelle mit einem Kessel Feuerzangenbowle und sorgt in der Mitte des Marktes für behagliche Wärme. Urige Unterstände laden die Besucher zum Verweilen ein und sorgen für ein wunderschönes „Waldhütten-Flair“.

Als Neumarkter Christkind ist wie im letzten Jahr Christina Haschke im Einsatz. Sie freut sich, dass nach den letztjährigen wenigen Einsätzen endlich eine „normale“ Weihnachtszeit bevorsteht. Neben zahlreichen Terminen wird sie während der Weihnachtszeit auch regelmäßig einen Abstecher auf den Markt machen. So z.B. an den Dienstagen die wieder als “Familientag” mit reduzierten Preisen auf ausgewählte Artikel geplant sind. Auch an mehreren Samstagen und Sonntagen schaut das Christkind dort vorbei und verteilt kleine Geschenke an die Kinder.

Donnerstag bis Sonntag lockt neben dem täglich geöffneten Weihnachtsmarkt ein Kunsthandwerkermarkt am Münster St. Johannes. Handgefertigte Produkte von kunstvoll Getöpfertem über Objekte aus Holz, Stein und Naturmaterialien bis hin zu vor Ort bestickten Artikeln werden dort feilgeboten. Auch soziale Einrichtungen aus dem Landkreis werden in diesem Jahr wieder vertreten sein.
Auf und neben der Weihnachtsmarktbühne gestalten zahlreiche unterschiedliche Künstler während der Adventszeit ein buntes Rahmenprogramm. Weihnachtliche Stadtführungen und verschiedenste Musikdarbietungen von besinnlichen Chören und traditionellen Bläsergruppen bis zu modernen swingenden Weihnachtspop sorgen für Einstimmung auf´s Fest.

Aufregend wird es am letzten Marktsamstag, wenn die „Oberpfälzer Schlossteufel“ nach altem alpenländischem Brauch mit furchterregenden Masken die bösen Wintergeister verjagen.

Am Tag vor Heilig Abend, dem 23.12., wird der Markt mit dem Abschlussprolog des Neumarkter Christkinds um 21 Uhr beendet.

Das ausführliche Programm und aktuelle Informationen sind unter www.neumarkter-weihnachtsmarkt.de zu finden.