Pferdeschlittenrennen auf dem Friesenhof bei Beratzhausen

177

Auf dem Friesenhof bei Beratzhausen fand am Sonntagmittag erstmalig nach 20 Jahren wieder ein großes Schlittenrennen mit Skijöring und Flachrennen statt. Die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernahm Bürgermeister Georg Thaler der mit einer Eröffnungsrunde im Pferdeschlitten das Rennen eröffnete. Über tausend Besucher aus dem Landkreis Neumarkt und Regensburg ließen sich diese einmalige Veranstaltung für die Region nicht entgehen, wenn gleich auch der Moderator von höheren Besucherzahlen beim letzten Rennen vor 20 Jahren sprach. Ob Warmblüter, Kaltblüter oder Haflinger, alle sorgten mit Reiter und Ihren Skifahrern im Schlepptau für Begeisterung bei den Zuschauern. Das Galopprennen gegen 14.00 Uhr ließ am Friesenhof richtiges Rennbahnflair aufkommen. Die Attraktion zum Ende des Rennens war das Pferdeschlittenrennen. Für das leibliche Wohl war bei eisigen minus 8 Grad auch gesorgt. Die Besucher konnten sich mit Bratwürsten und Glühwein auf Temperatur halten. Fazit: Eine einmalige Veranstaltung für die Region Neumarkt, die hoffentlich nicht erst in zwanzig Jahren wiederholt wird. Auch ein Lob an den Moderator, der mit seiner erfrischenden und unkonventionellen Art für gute Laune bei den Besuchern sorgte. Viele Fotos in unsererBildergalerie…