Wanderausstellung „GUT GEBRÜLLT“ in Neumarkt

-Anzeigen-
-Anzeigen-
-Anzeigen-

Heimatstaatssekretär Albert Füracker hat in Vertretung von Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder die Wanderausstellung “Gut gebrüllt – Löwen aus Bayerns Schlössern und Burgen” am vergangenen Freitag den 2. Dezember 2016 eröffnet.

Neben Füracker sprach auch Oberbürgermeister Thomas Thumann ein Grußwort zur Ausstellungseröffnung. Die Städtische Musikschule Neumarkt umrahmte die Eröffnungsveranstaltung musikalisch.

Die Wanderausstellung der Bayerischen Schlösserverwaltung in der Neumarkter Residenz widmet sich dem bayerischen Löwen mit seinen vielfältigen Aspekten. Neumarkt ist die neunte und letzte Station dieser Ausstellung.

Der Löwe ist ein Symbol für die Geschichte, die Stärke und die Kraft unserer bayerischen Heimat. Er ziert Wappen und Fahnen, Denkmäler und Auszeichnungen. Überall in Bayern, von Aschaffenburg bis zur Kirche St. Bartholomä im Berchtesgadener Land, findet sich der Löwe in den Schlössern, Burgen und Residenzen.

Die Wanderausstellung in der Residenz kann vom 3. Dezember 2016 bis 5. Februar 2017, Dienstag bis Sonntag von 10 bis 16 Uhr, donnerstags jeweils bis 20 Uhr, besichtigt werden.

Der Eintritt beträgt vier Euro (ermäßigt zwei Euro). Führungen für Schulklassen sind beim Stadtmuseum buchbar unter Tel. 09181/2401oder stadtmuseum@neumarkt.de.

Verwandte Artikel