Start der Freibadsaison 2024 mit dem Anschwimmen durch die Neumarkter Stadträte

-Anzeigen-
-Anzeigen-
-Anzeigen-

Ab heute, Samstag, den 4. Mai öffnet das Neumarkter Freibad wieder seine Pforten und startet mit der Eröffnung des 50-Meter-Sportbeckens in die Sommersaison. Mit dem Sprung der Stadträte ins Schwimmerbecken am Vortag wurde die Freibad-Saison offiziell angeschwommen. Auch die Wärmehalle mit ihren kostenlosen Warmwasserduschen und Umkleidekabinen steht allen Badegästen zur Verfügung. Zwei Outdoor-Tischtennisplatten direkt beim Abenteuerspielplatz garantieren zusätzlichen Freizeitspaß unter freiem Himmel für die ganze Familie.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das beliebte Erlebnisbecken mit den zahlreichen Wasserattraktionen, darunter Wildwasserkanal, Massagedüsen, Nackenduschen und Gegenstromanlage wird diesmal etwas später nach Beginn der Freibadsaison freigegeben, da heuer die notwendigen Sanierungsmaßnahmen bei den Fliesen aufwändiger waren als im Jahr zuvor. Der genaue Eröffnungstermin für das Erlebnisbecken wird mit einer separaten Pressemeldung sowie auf der Homepage des Schlossbades und in den sozialen Medien bekanntgegeben. Mit der Inbetriebnahme des Erlebnisbeckens lädt dann auch das Kinderbecken mit Rutsche, Schiffchenkanal, Wasserkanone und vielen weiteren Highlights wieder unsere kleinsten Gäste zum Erkunden, Spielen und Toben ein.

Mit Beginn der Sommersaison gelten im Neumarkter Freibad nach 17 Jahren neue Eintrittspreise. Zuletzt wurden die Preise für die Freibadsaison im Jahr 2007 angepasst. Bei den Einzelkarten für einen ganzen Tag kosten Familienkarten 10,00 Euro, Karten für Erwachsene ab 17 Jahre 5,00 Euro, für Kinder von 6 bis einschließlich 16 Jahren 2,50 Euro, und Feierabendkarten für Badegäste, die erst nach 17:30 Uhr ins Bad kommen, kosten ebenfalls 2,50 Euro. Die 10er-Karten für Erwachsene sind für 44,00 Euro und die für Kinder zum Preis von 22,00 Euro erhältlich. Die Saisonkarten für Erwachsene kosten 130,00 Euro, für Kinder 80,00 Euro, für Familien 180,00 Euro und für Familien mit Schwerbehinderten 140,00 Euro. Die ermäßigte Karte gilt auch weiterhin für Kinder und Jugendliche von 6 bis einschließlich 16 Jahren, Schüler, Azubis, Studenten bis 25 Jahre, Schwerbehinderte ab einem Grad der Behinderung von 50, Zivildienstleistende, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger gegen Vorlage entsprechender Ausweise. Eine Übersicht über die neuen Preise im Freibad sowie den attraktiven Vergünstigungen mit der Kundenkarte der Stadtwerke Neumarkt gibt es unter www.schlossbad-neumarkt.de .

Eintrittskarten für das Freibad gibt es an der Schlossbadkasse oder im Onlineshop des Schlossbades unter www.schlossbad-neumarkt.de

Bis voraussichtlich Mitte September, wird das Freibad in der Regel täglich von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet sein. Einlass ist in dieser Zeit bis 19:00 Uhr über das Schlossbad Foyer. Ab dem Zeitpunkt der Eröffnung des Erlebnisbeckens im Freibad verlängern sich die Öffnungszeiten an jedem Mittwoch bis 21:00 Uhr. Einlass ist dann an diesem Tag jeweils bis 20:00 Uhr.

Verwandte Artikel