Tierschau und Eselrennen waren wieder Besuchermagnet

Auch dieses Jahr lockten die Tierschau und das Eselrennen am Sonntag wieder viele Besucher zum Neumarkter Frühlingsfest.

Bereits ab 10 Uhr gab es auf der der Wiese hinter der kleinen Jurahalle Tiere der heimischen Landwirtschaft wie Esel, Rinder, Schafe, Ziegen, Schweine, Fische, Kaltblutpferde und Kaninchen, Hasen, Geflügel und sogar Alpakas zu bewundern.

Den Höhepunkt bildetet allerdings das 17. Neumarkter Eselrennen um 14:00 Uhr.

Aus insgesamt 12 angetretenen Teams gingen die Oldtimerfreunde Batzhausen als Sieger hervor.