Großes Bahnhofsfest in Neumarkt am Samstag den 16.9.2023

-Anzeigen-
-Anzeigen-
-Anzeigen-

150 Jahre Bahnstrecke Nürnberg – Regensburg

Am 16. September 2023 wird am Neumarkter Bahnhof ganz groß das 150 jährige Bestehen der Bahnstrecke von Nürnberg nach Regensburg gefeiert. 1873 war die Bahnstrecke durchgehend fertiggestellt worden.

„Wir als Stadt Neumarkt veranstalten zusammen mit der DB Station & Service und weiteren Partnern ein Bahnhofsfest“, erläutert Oberbürgermeister Thomas Thumann. „Dabei wird es einen Festakt mit dem Bayerischen Verkehrsminister Christian Bernreiter und vielen Ehrengästen geben, wir werden auch eine Zugtaufe eines Agilis-Zuges vornehmen.

Das Programm

Zugtaufe, 11:30 Uhr

Taufe eines Zuges der Agilis auf den Namen „Neumarkt i.d.OPf.“

Bahnhofsfest, ab 12:00 Uhr

  • Fahrzeugausstellung im Ladehof
  • Theateraufführungen der Deininger Theatergruppe
    (13:30 Uhr | 14:30 Uhr | 15:30 Uhr)
  • Bahnhofsführungen
    (14:00 Uhr und 15:00 Uhr, Treffpunkt: Zugang Ladehof)
  • Fahrsimulator
  • Kinderprogramm (Bobbycarparcour, Kinderschminken …)
  • Musik- und Tanzvorführungen
  • Modellbahnanlage des Modelleisenbahnclubs (Bahnhofshalle)
  • Glücksrad
  • Bewirtungsstände
  • versch. Info-Stände von z.B. VGN, Tourist-Info Neumarkt,
    DB Regio, agilis
  • Vorstellung verschiedener Berufsbilder bei der DB und agilis

Dampfzugsonderfahrten Neumarkt – Seubersdorf

Foto Bahnhofsfest Neumarkt / FME-Dampfzug Deininger Brücke: Dieter Buchkremer

Das große Bahnhofsfest bietet zudem Aktionen und kulinarische Angebote und als besondere Attraktion unterstützen wir als Stadt zusammen mit dem NeuenMarkt Dampfsonderzugfahrten von Neumarkt aus.“ Mit der Förderung kann die Fränkische Museums-Eisenbahn e.V. Nürnberg (FME) diese durchführen und die Fahrkarten vergünstigt anbieten.

Vorgesehen sind am 16.09.2023 drei Pendelfahrten mit einem historischen Sonderzug. Die FME lässt dazu eine Dampflok 52 8195 mit dem historischen Sonderzug fahren, der aus Waggons der 30er und 50er Jahre des letzten Jahrhunderts besteht. Der Zug fährt an diesem Tag dreimal zwischen Neumarkt und Seubersdorf hin und zurück. Ein- und Ausstieg ist jeweils nur am Bahnhof Neumarkt möglich.

Die Pendelfahrt mit Zug 1 fährt von Neumarkt (Abfahrt 12.15 Uhr) nach Seubersdorf (Ankunft 12.40 Uhr) und zurück von Seubersdorf (Abfahrt 13.00 Uhr) nach Neumarkt (Ankunft 13.22 Uhr).

Zug 2 fährt von Neumarkt (Abfahrt 14.13 Uhr) nach Seubersdorf (Ankunft 14.35 Uhr) und zurück nach Seubersdorf (Abfahrt 15.00 Uhr) nach Neumarkt (Ankunft 15.22 Uhr).

Zug 3 fährt von Neumarkt (Abfahrt 16.13 Uhr) nach Seubersdorf (Ankunft 16.35 Uhr) und zurück nach Seubersdorf (Abfahrt 17.00 Uhr) nach Neumarkt (Ankunft17.22 Uhr).

Der Fahrpreis für die durchgehend 2.Klasse beträgt für Hin- und Rückfahrt: Erwachsene 17.- €, Kind (4-14 J.) 11.- €.

Weitere Informationen und Fahrkarten gibt es unter www.fme-ev.de oder über das Infotelefon 09127/902228 und bei der Tourist Information der Stadt Neumarkt, Tel. 09181/255-125. Da die Fahrkarten bei solchen Angeboten rasch vergriffen sind, empfiehlt es sich, diese bald zu bestellen.

Verwandte Artikel