Jugendbüro und Jury von Jugendlichen begeistert

Am vergangenen Mittwoch traf sich die Jury vertreten durch Michaela Beringer vom Center Management des Neuen Marktes, Kulturpreisträger und Bildhauer Franz Weidinger sowie Siegfried Müller, Felix Stadler und Christiane Lischka-Seitz vom Jugendbüro der Stadt Neumarkt im NeuenMarkt.

Ganz im Sinne der Idee nachhaltigen Handelns waren die junge Leute aufgefordert, mit Materialien, wie sie in der Natur zu finden sind, Kunstwerke entstehen zu lassen.

Lea Kerschensteiner zusammen mit Preisträgerin Felicia Nowak

Die Ergebnisse dieses Wettbewerbs waren überwältigend. „Ausgesprochen kreativ!“ – „Künstlerisch extrem hochwertig!“ – „Zum Teil unglaublich aufwändig und detailverliebt!“ – „Jedes für sich ist eine Auszeichnung wert!“ so die Jury.

Preisträger Jonathan Hofbeck

Insgesamt haben 43 Leute im Alter von 14 bis 26 Jahren Ihre Bilder zum Landart-Fotowettbewerb eingereicht, die heute der Öffentlichkeit vorgestellt wurden.

Die drei Hauptpreise gingen an Leonie Leuker, Felicia Nowak und Jonathan Hofbeck.

Der NeueMarkt in Neumarkt stellte als Preisgeld drei Einkaufsgutscheine im Wert von 100 Euro zur Verfügung.

Damit die anderen 40 Teilnehmer nicht leer ausgehen, spendierte die Raiffeisenbank Neumarkt vertreten durch Vorstandsvorsitzender Josef Dunkes und Oliver Melde ein Trostpflaster von jeweils 20 Euro.

Ab sofort können die Kunstwerke im NeuenMarkt besichtigt werden.