Der Neumarkter Kunstautomat, frisch bestückt mit der 5. Staffel

235
Die 5. Staffel „Kunst ohne Filter“ am Neumarkter Kunstautomaten

Der erste Vorsitzende des Tourismusverbandes Neumarkt, Werner Thumann eröffnete am Samstagvormittag die 5. Staffel „Kunst ohne Filter“ am Neumarkter Kunstautomaten direkt neben der Tourist-Info.

Er bedankte sich in diesem Zusammenhang auch nochmal bei der Stadt Neumarkt, die dieses Projekt genehmigte und so ein Anbringen des Kunstautomaten am Neumarkter Rathaus ermöglichte.

Der ausgediente Zigarettenautomat ist Plattform für Kunst im kleinen Format. Für nur fünf Euro kann sich jeder ein Original-Kunstwerk in Größe einer Zigarettenschachtel ziehen.

50 Künstler haben den Automaten in der Vergangenheit mit ihren Kunstwerken in Größe einer Zigarettenschachtel bestückt. Zielgruppe sind alle Kunstinteressierten und Sammler. Aber auch als niveauvolles Mitbringsel sind die kleinen Kunstwerke bestens geeignet.

Melanie Köhler und Nicola Thumann stellten im Anschluss an die Eröffnungsrede die Kunstwerke der aktuellen Staffel „Kunst ohne Filter“ vor. Insgesamt zehn unterschiedliche Künstler präsentieren wieder ihre Werke.

Neben etablierten Künstlern wurden zudem talentierte Schüler der Mittelschule West in das Projekt mit eingebunden.