Anschwimmen im Freibad Neumarkt

-Anzeigen-
-Anzeigen-
-Anzeigen-
-Anzeigen-
-Anzeigen-
-Anzeigen-

Freibadsaison in Neumarkt mit dem offiziellen Anschwimmen eröffnet

Am Samstag, den 29. April öffnete das Neumarkter Freibad wieder seine Pforten und startet mit der Eröffnung des 50-Meter-Sportbeckens in die Sommersaison.

Mit dem Sprung der Stadträte ins Schwimmerbecken am Vortag wurde die Freibad-Saison offiziell angeschwommen.

Auch die Wärmehalle mit ihren kostenlosen Warmwasserduschen und Umkleidekabinen steht allen Badegästen zur Verfügung.

Erlebnisbecken eröffnet erst in rund zwei Wochen

Das Erlebnisbecken mit den zahlreichen Wasserattraktionen, darunter Wildwasserkanal, Massagedüsen, Nackenduschen und Gegenstromanlage wird wie geplant wieder gut zwei Wochen nach Beginn der Freibadsaison freigegeben.

Auch das Kinderbecken mit Rutsche, Schiffchenkanal, Wasserkanone und vielen weiteren Highlights lädt dann unsere kleinsten Gäste zum Erkunden, Spielen und Toben ein. Mit zwei neuen Outdoor-Tischtennisplatten direkt beim Abenteuerspielplatz ist zusätzlicher Freizeitspaß unter freiem Himmel für die ganze Familie garantiert.

Um das Freibad für die anstehende Saison fit zu machen, mussten auch in diesem Jahr wieder Wartungs- und Reparaturarbeiten durchgeführt werden. Nach der Erneuerung defekter Fliesen und Fugen in den Becken und um die Beckengänge herum erfolgte eine vollständige Reinigung aller Becken. Die Umkleiden und sanitären Einrichtungen im Außenbereich sowie in der Wärmehalle wurden instandgesetzt. Streicharbeiten wurden durchgeführt. Die Liegewiesen, Grünanlagen und Bepflanzungen wurden gesäubert, zurückgeschnitten, gedüngt und gepflegt.

Als besondere Überraschung wartet in diesem Sommer auf alle Besucher im Außenbereich der Schlossbad Freibad-Gastronomie eine großzügige und gemütlich gestaltete Sonnenterrasse. Für eine Pause bei einem herrlichen Blick über das gesamte Freibadgelände sorgt hier das Schlossbad Gastronomie Team für das leibliche Wohl. In entspannter Atmosphäre können die Badegäste hier die beliebten Hallenbad Pommes Frites neben vielen weiteren frisch zubereiteten Gerichten aus Bayern und der Region für den kleinen und großen Hunger genießen. Die Zubereitung und Ausgabe der Gerichte erfolgt über den bisherigen und direkt an die Sonnenterrasse angeschlossenen Innenraum. Leckeres Eis, erfrischende und kühle Getränke sind hier ebenfalls erhältlich. 

„Wir freuen uns riesig auf die Freibaderöffnung. Unseren Badegästen steht somit neben dem Hallenbadbereich und der Saunawelt des Schlossbades der komplette Außenbereich mit 50-Meter-Schwimmerbecken, allen Rutschanlagen, Erlebnisbecken, Kinderbecken und Spielplatz für ein gelungenes Freizeiterlebnis zur Verfügung“, erklärt Christian Braun, Leiter Freizeitanlagen der Stadtwerke Neumarkt i.d.OPf..

Der Preis bleibt gleich

Die Eintrittspreise haben sich im Vergleich zum letzten Jahr nicht verändert. Bei den Einzelkarten für einen ganzen Tag kosten Familienkarten wieder 8,00 Euro, Karten für Erwachsene ab 17 Jahre 4,00 Euro, für Kinder von 6 bis einschließlich 16 Jahren 2,00 Euro, und Feierabendkarten für Badegäste, die erst nach 17:30 Uhr ins Bad kommen, kosten ebenfalls 2,00 Euro. Die 10er-Karten für Erwachsene sind nach wie vor für 35,00 Euro und die für Kinder zum Preis von 18,00 Euro erhältlich. Die Saisonkarten für Erwachsene kosten 120,00 Euro, für Kinder 70,00 Euro, für Familien 160,00 Euro und für Familien mit Schwerbehinderten 130,00 Euro. Die ermäßigte Karte gilt auch weiterhin für Kinder und Jugendliche von 6 bis einschließlich 16 Jahren, Schüler, Azubis, Studenten bis 25 Jahre, Schwerbehinderte ab einem Grad der Behinderung von 50, Zivildienstleistende, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger gegen Vorlage entsprechender Ausweise. Eintrittskarten für das Freibad gibt es an der Schlossbadkasse oder im Onlineshop des Schlossbades unter www.schlossbad-neumarkt.de.

Bis voraussichtlich Mitte September, wird das Freibad in der Regel täglich von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet sein. Einlass ist in dieser Zeit bis 19:00 Uhr über das Schlossbad Foyer. Ab dem Zeitpunkt der Eröffnung des Erlebnisbeckens im Freibad verlängern sich die Öffnungszeiten an jedem Mittwoch bis 21:00 Uhr. Einlass ist dann an diesem Tag jeweils bis 20:00 Uhr.

Alle aktuellen Neuigkeiten und Informationen rund um das Schlossbad gibt es im Internet unter www.schlossbad-neumarkt.de sowie bei Facebook und Instagram.

Verwandte Artikel