Noch nie legten die Deutschen so viel Geld auf die hohe Kante wie im vergangenen Jahr. Die Sparsumme erlebte einen neuen Höhenflug, was für die Haushalte brisante Fragen mit sich bringt. Denn was soll mit dem Geld getan werden, wenn es erst einmal auf dem Konto angekommen ist? Die niedrigen Zinsen der Hausbanken machen das Anlegen auf dem Sparbuch höchst unattraktiv. Welche Alternativen zur Verfügung stehen, die einen Gewinn versprechen, sehen wir uns in diesem Artikel an.

Chance der langfristigen Rendite

Gibt es eine Form der Geldanlage, bei der wir trotz hoher Sicherheit größte Gewinne erzielen können? Vermutlich nicht, doch zumindest eine Annäherung an dieses Ideal ist möglich. Sie zeigt sich in Form von langfristigen Investitionen an der Börse. Deren Trend zeigte in den vergangenen Jahrzehnten stets nach oben. Eine gut gestreute Investition eines Normalverdieners in den 1970er Jahren hätte ausgereicht, um uns in diesen Tagen ein kleines Vermögen zu bescheren.

Doch warum ist der lange Horizont der Anlage in diesem Kontext von so großer Bedeutung? Dies hat mit den natürlichen Schwankungen zu tun, denen das Kapital an der Börse ausgesetzt ist. Es wird Zeiten geben, in denen das Depot in die roten Zahlen rutscht. Doch wer zu diesen Momenten nicht darauf angewiesen ist, die eigenen Anlagen wieder zu verkaufen, der ist dazu in der Lage, die schwächeren Phasen ganz einfach auszusitzen. Dies reduziert das Risiko der Investition enorm.

Zuwächse bei Kryptowährungen

Nun hat nicht jeder den langen Atem, wie er zum Beispiel bei der Altersvorsorge an der Börse wichtig ist. Das Trading wird dem Anspruch gerecht, Gewinne auch in kürzerer Zeit erzielen zu können. Hier ist es der schnelle Kauf und Verkauf der Handelsgüter, der jeweils mit einem kleinen Gewinn über die Bühne gebracht werden soll.

Unterstützung auf diesem Weg liefern verschiedene Angebote im Internet. Diese liefern nicht nur die nötige Infrastruktur, um selbst kaufen und verkaufen zu können. Darüber hinaus stehen auf dem Gebiet der Kryptowährungen sogenannte Robots zur Verfügung, die das Portfolio über weite Strecken selbst verwalten. Einer der Anbieter, die in den letzten Jahren von sich reden machen konnten, ist Bitcoin Revolution. Doch ist Bitcoin Revolution seriös oder Betrug? Diese Frage wird hier in diesem Artikel aufgegriffen.

Gewinngarant Immobilie

Eine eher träge Form der Investition haben wir in den vergangenen Jahren mit den Immobilien verbunden. Diese waren, so die Vorstellung, vor allem für die sichere Anlage unseres Geldes geeignet. In den letzten Jahren korrigierte sich dieses Bild ein gutes Stück. Denn die Immobilien erwiesen sich als ein gutes Mittel, um enorm hohe Renditen einfahren zu können.

Verantwortlich waren auf der einen Seite die stark steigenden Kaufpreise, die vor allen Dingen in den Städten beobachtet werden konnten. Bis zu zehn Prozent pro Jahr stieg der Wert der Objekte, was einen Verkauf attraktiver machte. Doch man muss sich nicht von seiner Wohnung trennen, um darin eine gute Investition zu sehen. Steigende Mietpreise sorgen zugleich für ein wachsendes passives Einkommen, welches auf diese Weise erwirtschaftet werden kann. Dies macht eine Investition in Immobilien umso attraktiver