Berschneider + Berschneider jetzt auch in Neumarkt

218
Das Team Berschneider + Berschneider in der Kastengasse 3 in Neumarkt

Das man aus einem alten Altstadthaus mit entsprechenden Know How ein kleines Schmuckstück machen kann, zeigt das neue Büro von Berschneider + Berschneider in der Kastengasse 3.

Über 130 geladene Gäste kamen letzte Woche zur offiziellen Einweihungsfeier der neuen Zweigstelle, die bereits seit Ende 2018 geöffnet ist.

Fotos

Zahlreiche Fotos von der Einweihungsfeier in unserer Bildergalerie…

Den kirchlichen Segen für die neuen Räumlichkeiten gab es von Stadtpfarrer Norbert Winner und Dekanin Christine Murner. Nach dem offiziellen Teil wurde kräftig gefeiert, Musik gab es vom Trio Herrmann Wolle, Linda Trillhaase und Alois Kölbl.

Der neue repräsentative Standort ist nur wenige Meter von zahlreichen aktuellen Berschneider Projekten in der Neumarkter Altstadt entfernt. Kurze Wege ermöglichen so eine einfache und schnelle Abstimmung bei den Bauvorhaben vor Ort.

Innen ist das Altstadthaus, das Berschneider von Familie Kraus erworben hatte, ein echtes Schmuckästchen geworden. Alte Elemente wie Türen und Fenster wurden saniert und nicht ausgetauscht. Sie geben der Räumlichkeit ein besonderes Flair ebenso wie der gemütliche Garten im Hinterhof.

Berschneider möchte auch zur kommenden Kulturnacht 2019 mit seinem Altstadtbüro einen Beitrag leisten. Geplant sind Filmvorführungen mit einem alten Projektor aus der Stummfilmzeit.