“Die kleine Hexe” das Wintermärchen im Turnerheim

190
Die kleine Hexe gespielt von der 11-jährigen Magdalena Olbrich verzaubert alle Kinder
Die kleine Hexe gespielt von der 11-jährigen Magdalena Olbrich verzaubert alle Kinder

“Die kleine Hexe”, die Winterproduktion der Neumarkter Schloss-Spiele

Die kleine Hexe, gespielt von den Schloss-Spielen
Die kleine Hexe, gespielt von den Schloss-Spielen

Premiere des Wintermärchens ist 2. Dezember 2018 im wiedereröffneten Turnerheim

Wer erst 127 Jahre alt ist darf beim großen Walpurgisnacht-Fest nicht mittanzen, sagen die großen Hexen, so ist es Hexenbrauch, basta. Nur eine Möglichkeit gibt es für die Kleine Hexe: Sie muss dem Hexenrat beweisen, dass sie trotz ihrer jungen Jahre eine gute Hexe ist und in einem Jahr die ungeheuer schwere Hexenprüfung bestehen.

Fotos

Zahlreiche Fotos vom Stück gibt es in unserer Bildergalerie…

Für den Raben Abraxas, den besten Freund der Kleinen Hexe, ist die Sache klar: Ab jetzt wird jeden Tag fleißig Hexen geübt, vor allem aber ist Schluss mit allen fiesen Streichen und jeglichem Schabernack, nur noch Gutes wird gehext! Und so hilft die Kleine Hexe dem Blumenkind mit duftenden Papierblumen, Thomas und Vroni mit einem Schneemann, der zum Leben erwacht, und rettet den Ochsen Korbinian vor dem Bratspieß.

Mit all ihren guten Taten im Gepäck tritt die Kleine Hexe frohgemut ein Jahr später vor den Hexenrat. Ganz gewiss wird sie die Prüfung bestehen und dann darf sie beim großen Walpurgisnacht-Fest mittanzen. Aber heißt „eine gute Hexe sein“ für die großen Hexen wirklich, Gutes zu tun?

Spieltermine

  • So. 02. Dezember 2018, 17:00 Uhr (Premiere)
  • Sa. 08. Dezember 2018, 17:00 Uhr
  • So. 09. Dezember 2018, 17:00 Uhr
  • Sa. 15. Dezember 2018, 17:00 Uhr
  • So. 16. Dezember 2018, 17:00 Uhr
  • Sa. 22. Dezember 2018, 17:00 Uhr
  • So. 23. Dezember 2018, 17:00 Uhr
  • Mo. 24. Dezember 2018, 14:00 Uhr
  • Mi. 26. Dezember 2018, 17:00 Uhr
  • Do. 27. Dezember 2018, 17:00 Uhr

Karten

  • im Amt für Touristik der Stadt Neumarkt, Rathauspassage (Tel. 09181/255-125)
  • über www.neumarkt-ticket.de
  • über den TicketSHOP in der Sparkasse, Obere Marktstr. 52
  • sowie an der Abendkasse