Stefan Wittmann ist 20. Ehrenschmankerlkoch

111
Stefan Wittmann ist 20. Ehrenschmankerlkoch
Stefan Wittmann ist 20. Ehrenschmankerlkoch

Am vergangenen Donnerstag wurde im Rahmen der 28. Neumarkter Schmankerlwochen ein weiterer Ehrenschmankerlkoch gewählt. Zahlreiche Ehrenschmankerlköche der vergangenen Jahre kamen zusammen mit ihrer Begleitung in das Restaurant La Fortunella, wo Karin und Francesco Pagano die zahlreichen Gäste willkommen hießen.

Beworben hatte sich dieses Jahr der Sparkassenvorstand Stefan Wittmann. Mit einem Schmunzeln wurde auch vermutet, dass es darum ging, junges Blut in die Riege der Schmankerlköche zu bringen.

Stefan Wittmann zeigte sich als Gastgeber und Bewerber auf den Ehrenschmankerlkoch 2018 sichtlich entspannt und fühlte sich in der Küche bei den Paganos gut aufgehoben.

Stefan Wittmanns Lieblingsurlaubsland ist Italien und so fährt er zusammen mit seiner Frau seit mehr als 20 Jahren zum Gardasee in den Urlaub. Und so war es für Wittmann von Anfang an klar, dass es auch jeden Fall ein italienisches Restaurant sein musste, wo er seine Kochkünste beweisen wollte.

Bereits am Donnerstagvormittag ging es mit den notwendigen Zuarbeiten für das festliche vier Gänge Menü los.

Als Vorspeise gab es hausgemachte Pasta alla Norma mit Ricotta und Auberginen, benannt nach der gleichlautenden Oper „Norma“ des Komponisten Vincenzo Bellini. Als Zwischengang folgte ein herbstlicher Salat mit Panini. Der Hauptgang war ein vorzügliches Saltimbocca (im römischen Dialekt „Spring in den Mund!“) alla Romana. Zum Abschluss gab es als Nachspeise ein leckeres Tiramisu.

Laudator der Jury war am Donnerstagabend Landrat Willibald Gailler. Im oblag es, alle „Kritikpunkte“ zusammen zu fassen und das richtige Urteil zu fällen.

Und so wurde über 2 Grad zu wenig Weintemperatur „gelästert“ und auch die Tomaten waren so manchem Gast zu sparkassenrot. Auch über unterschiedlich lange Nudeln wurde geklagt. Man sieht schon, die Messlatte hängt hoch bei den Neumarkter Schmankerlköchen.

Nach langen Beratungen wurde Stefan Wittmann aber dann doch einstimmig zum 20. Ehrenschmankerlkoch der 28. Neumarkter Schmankerlwochen gewählt. Als Belohnung für den anstrengenden Abend gab´s dann erst mal einen Grappa an der Bar.