Die Neumarkter Freibadsaison 2018 ist eröffnet

139
Die Neumarkter Stadträte bei der Freibaderöffnung 2018

Neumarkts Stadträte hüpften traditionsgemäß am Freitagnachmittag ins beheizte Sportbecken des Freibades.

Mit ihrem Sprung ins 25 Grad warme Wasser läuteten die Ratsmitglieder ganz offiziell die Neumarkter Freiluftsaison ein. „Diese Tradition ist bei uns einfach nicht mehr wegzudenken“, sagt Dominique Kinzkofer, Vorstand der Stadtwerke Neumarkt. „Die Freibadsaison kann nicht losgehen, bevor der erste Stadtrat nasse Füße hat.“

Im Neumarkter Freibad steht im Moment das Sportbecken und die Wärmehalle mit ihren kostenlosen Warmwasserduschen und beheizten Umkleidekabinen zur Verfügung.

Eröffnung Erlebnisbecken Mitte/Ende Mai

Das Erlebnisbecken wird Mitte bis Ende Mai freigegeben, sobald das Wasser eine Temperatur von 30 Grad erreicht hat und die notwendigen Sanierungen beendet sind. Das Kleinkinderbecken wird in dieser Saison leider nicht zur Verfügung stehen.

Im unteren Bereich des Freibadgeländes werden die umfangreichen Arbeiten für den Bau des Ganzjahresbades während der Sommersaison fortgeführt. Das Bäder-Team versucht die Einschränkungen für die Besucher aber so gering wie möglich zu halten. So kann z.B. der Kinderspielplatz im zentralen Bereich der Liegewiese vollständig genutzt werden. Nur die Liegeflächen stehen lediglich eingeschränkt zur Verfügung.

Wasserrutsche ab Mitte/Ende Juni

Für Badespaß sorgt bald auch wieder die Großwasserrutsche. Mitte/Ende Juni wird die Rutsche beim Erlebnisbecken wieder für die Besucher geöffnet.

Die Eintrittspreise bleiben 2018 unverändert. Für eine Einzelkarte zahlen Erwachsene 4 Euro, Kinder 2 Euro und Familien 8 Euro. Gäste, die erst nach Feierabend bzw. nach 17 Uhr ins Bad kommen, bezahlen lediglich 2 Euro. 10er-Karten sind für Erwachsene für 35 Euro und für Kinder für 18 Euro erhältlich.

Für alldiejenigen, die die Freibadsaison 2018 voll auskosten möchten, lohnen sich wieder die Saisonkarten. Erwachsene können sie für 120 Euro, Kinder für 70 Euro und Familien für 160 Euro erwerben. Familien von Schwerbehinderten ab 50 % zahlen lediglich 130 Euro. Die Ermäßigte Karte gilt auch weiterhin für Kinder und Jugendliche von 6 – 16 Jahren, Schüler, Azubis, Studenten bis 25 Jahre, Schwerbehinderte ab 50%, Zivildienstleistende, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger gegen Vorlage entsprechender Ausweise. Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.

Bis Mitte Mai ist das Freibad täglich von 8.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. Einlass ist in dieser Zeit bis 19.00 Uhr. Ab dem Zeitpunkt der Eröffnung des Erlebnisbeckens verlängern sich die Öffnungszeiten an jedem Mittwoch bis 21.00 Uhr. Einlass ist dann an diesem Tag jeweils bis 20.00 Uhr.