Der Damenclub von Marquis Crossing und sein erster Mordversuch

96
Der Damenclub von Marquis Crossing und sein erster Mordversuch
Der Damenclub von Marquis Crossing und sein erster Mordversuch

Heute Abend um 19:00 Uhr ist Premiere für das neue Stück der Schloßspiele Neumarkt. Auf die Gäste im Neumarkter Reitstadel wartet ein kurzweiliges Stück mit kriminellen Inhalt bei dem die Grenzen zwischen Spiel und Wirklichkeit verschwimmen.

Wir haben vorab bereits ein paar Fotos gemacht…

Die Geschichte:

Die altmodische Emma Thornton erwartet ihren Damenclub der Schönen Künste. Weil die Aufführung eines Theaterstückes Tantiemen kostet, haben die höchst unterschiedlichen älteren Damen beschlossen, selbst ein Drama zu schreiben – eines mit kriminellem Inhalt. Die Interessen der Damen gehen jedoch weit auseinander. Und so gestaltet sich das Unternehmen weitaus komplizierter als gedacht.

Unerwartete Hilfe erhält das musisch begabte Quintett von einer fingerfertigen Nachbarin, zwei entflohenen Häftlingen und einem Polizisten, der Probleme hat, den Überblick zu bewahren. Bald geht es in Emmas Wohnung drüber und drunter. Und schließlich weiß keiner der Akteure mehr, was Spiel ist und was Wirklichkeit …

Die Premierenvorstellung am Silvesterabend ist bereits ausverkauft.

Karten gibt es noch für

  • Montag, 01. Januar 2018, 19:00 Uhr im Reitstadl
  • Freitag, 12. Januar 2018, 19:00 Uhr im Johanneszentrum
  • Samstag, 13. Januar 2018, 19:00 Uhr im Johanneszentrum

Weitere Informationen gibt es unter www.schloss-spiele-neumarkt.de