Bildmitte Claudia und Michael Meier vom Landgasthof Meier in Hilzhofen
Home » Archiv » Neumarkt » Die 27. Neumarkter Schmankerlwochen sind eröffnet

Die 27. Neumarkter Schmankerlwochen sind eröffnet

Im Mittelpunkt der 27. Neumarkter Schmankerlwochen stehen dieses Jahr fruchtige Zutaten aus regionalem Anbau. Das Eröffnungsessen am vergangene Donnerstagabend fand dieses Jahr im Landgasthof Meier in Hilzhofen statt. Begrüßt wurden die zahlreichen Gäste von Claudia und Michael Meier mit einem leckeren Aperitif.

„Garten Hokkaidokürbissuppe“ serviert von Claudia Meier
„Garten Hokkaidokürbissuppe“ serviert von Claudia Meier

Bevor es ans Speisen ging, begrüßte der Vorsitzende des Neumarkter Tourismusverbandes Werner Thumann die anwesenden Gäste. Thumann hat sich sehr für das regionale Motto der diesjährigen Schmankerlwochen engagiert.

Vom Obstkörberl in die Küche

Unter dem diesjährigen Motto der Schmankerlwochen „Vom Obstkörberl in die Küche“ zauberten die Wirtsleute Claudia und Michael Meier im Anschluss ein erstklassiges 4 Gänge-Menü auf die festlich gedeckten Tische.

Als Vorspeise gab es einen „Spätsommer Garten Früchte Salat“ mit Gartengemüse, verschiedenen Blatt- und Pflücksalaten sowie mit Apfel und Birne, abgerundet mit Quittendressing.

Als Zwischengang wurde eine „Garten Hokkaidokürbissuppe“ frisch vom Feld mit Schaum vom Gartenstrauchringlo und Gartenschwarzkohl kredenzt.

„HIHO Zweierlei“
„HIHO Zweierlei“

Bewegung kam dann beim Hauptgericht auf. Das Hauptgericht „HIHO Zweierlei“ durfte sich jeder Gast direkt in der großen Showküche des Landgasthofes selber abholen. Es gab geräuchertes Galloway vom Feuerring mit hausgemachtem Fichtenspitzenessig und Brudergockel mit Gartengemüse und Gartenzwetschke.

Zum Abschluss wurde die HIHO-Eisdiele in der Meierküche eröffnet. Verschiedenste hausgemachte Eissorten wie Gartenmirabelle, Gartensauerkirsch, Gartenapfelkaramel und Gartenringlo warteten darauf, von den Gästen verzehrt zu werden.

Mit diesem wirklich einmaligen Menü zeigte der Landgasthof Meier was unter dem Motto „Vom Obstkörberl in die Küche“ alles machbar ist. Mehr als begeistert zeigten sich auch die Gäste von der hervorragenden Küche.

„Spätsommer Garten Früchte Salat“
„Spätsommer Garten Früchte Salat“

Umrahmt werden die 27. Schmankerlwochen auch wieder von verschiedenen Veranstaltungen wie z.B. ein 4-Gang Degustations-Trüffel-Menü, ein Gambas-Buffet sowie einem Schmankerlmenüabend mit Live Band.

Auch das Hotel-Gasthof Dietmayr ist wieder mit an Bord und so können dieses Jahr wieder 10 Schmankerlwirte mit ihrer hervorragenden Küche vom 1. bis 31. Oktober die Besucher verwöhnen.

 

Impressionen vom Eröffnungsessen

Das Programm der Schmankerlwochen 2017

Die Menüs und das Programm der Neumarkter Schmankerlwochen zum Download…

Übrigens, das Schmankerltaxi bringt Sie mit 15% Rabatt zu den Schmankerlwirten. Treue Feinschmecker können auch dieses Jahr mit etwas Glück viel gewinnen. Mit 3 verschiedenen Stempeln im Schmankerlpass nehmen Sie an der Verlosung wertvoller Preise teil. Der 1. Preis sind z.B. 3 Übernachtungen für zwei Personen im „theiner’s garten Das Biorefugium“ in Südtirol.

Weitere Informationen auch unter www.Schmankerlwochen.de