Home » Archiv » Neumarkt » Besucheransturm zur Nacht der Sinne 2017
Modenschau Nacht der Sinne 2017

Besucheransturm zur Nacht der Sinne 2017

Pünktlich zur Eröffnung der „Nacht der Sinne“ am Samstagnachmittag um 16:00 Uhr kam dann auch kurz ein Regenschauer nach Neumarkt. Das war´s dann aber auch mit dem schlechten Wetter.

Nach einer kurzen Eröffnungsansprache von Citymanager Roland Kittel und Oberbürgermeister Thomas Thumann ging es an die Verleihung der Sympathieblume 2017. Dieses Jahr wurden damit die Bayerische Sportjugend und das Restaurant La Fortunella ausgezeichnet. Beide Preisträger erhielten für Ihr Engagement jeweils einen Scheck über 1.000 Euro bzw. 500 Euro.

Musikalisch wurde die „Nacht der Sinne“ mit Sambatönen von Sarará eröffnet. Auch das umfangreiche Rahmenprogramm mit einem Straßenmaler, einer mobilen Cocktailbar, einem Kinderorchester, dem Kletterturm des DAV, Trampolinspringen, Straßenkomikern und vielen vielen Darbietungen der örtlichen Vereine sorgte dafür, dass sich die Altstadt und der NeueMarkt schnell mit Besuchern füllte.

Das Besucher-Highlight schlechthin war natürlich wieder die große Modenschau am Unteren Markt um 19:00 Uhr. Über 100 Models präsentierten über eine Stunde lang die aktuelle Frühjahrs- und Sommermode 2017 bei strahlend blauen Himmel.

Viele Fotos zur Nacht der Sinne gibt es in unserer Bildergalerie…

Den Abschluss der diesjährigen Nacht der Sinne bildete die Feuershow des ARTICO e.V. gegen 23:00 Uhr auf dem Rathausplatz.

Schön war auch, dass Altstadt und NeuerMarkt gleich gut besucht waren und sich die gewünschten Synergieeffekte doch einstellen.

Begeistert vom Besucheransturm zeigten sich gestern Abend auch die Mitarbeiter von „aktives Neumarkt“. Wie zu erfahren war, liegen schon erste Anfragen für Auftritte bei der „Nacht der Sinne 2018“ vor.

Die „Nacht der Sinne 2017“ war ein weiterer gelungener Schritt, die Einkaufsstadt-Neumarkt über den Landkreis Neumarkt hinaus zu etablieren.